Mittwoch, 25. Juni 2014

Mehr Handgepäck und Freigepäck bei CONDOR


Condor hebt die Grenzen für Handgepäck und Freigepäck für Passagiere der Premium Economy und Business Class an. Die neue Regelung gilt für alle Abflüge ab 1. Juli 2014. Ausgenommen sind die Freigepäckmengen für Kleinkinder unter zwei Jahren.

Condor Boeing 767-330er
Condor Boeing 767-330er
In der Premium Eco dürfen die Passagiere künftig acht statt sechs Kilogramm Handgepäck mitnehmen. Auf der Kurz- und Mittelstrecke sowie auf der Langstrecke in der Zone 3 - 4 (Östliches Afrika, VAE, Asien, Karibik, Mittel- und Südamerika, Südliches Afrika, Indischer Ozean) sind künftig 25 statt 20 Kilo Freigepäck erlaubt.

Auf Flügen in die Zone 5 (USA, Kanada, Puerto Rico) darf der Koffer 32 statt 23 Kilo wiegen.

Wer auf der Langstrecke Business Class fliegt, kann statt einem künftig maximal zwei Handgepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von zwölf Kilo - und damit doppelt so viel wie bisher - mit an Bord nehmen.

Die Freigepäckmengen bleiben unverändert bei 30 Kilo in der Zone 3 - 4 und zweimal 32 Kilo in der Zone 5. (Quelle: travel one)

Zum Last Minute Urlaub

Gern erarbeiten wir Ihre Privatreise. Angebote mit Sicherungsschein!
Kombireise Spezialist JUREBU,
Tel. 49 35 35 24 25 24, 8 bis 22 Uhr.
Email: info @ kombireise. eu.
Homepage: http://www.kombireise.eu/.

Dienstag, 3. Juni 2014

Emirates A380 auch ab Frankfurt


Emirates A380
Emirates A380
Der Megaflieger Emirates A380 fliegt ab 1. September 2014 auch ab Frankfurt. Der Doppeldecker startet täglich um 15.20 Uhr. Der Rückflug ab Dubai ist für 8.25 Uhr Ortszeit geplant.

Bislang setzt Emirates bei allen drei täglichen Flügen ab Rhein-Main-Flughafen die Boeing 777-300 ein. Im A380 haben rund 160 Passagiere mehr Platz.

Der Airport Frankfurt wird die 29. Destination, die Emirates mit dem Riesen-Jet anfliegt. Auch in München gibt es bereits zwei tägliche Umläufe mit dem A380.

Zu Emirates Flugspecials