Donnerstag, 14. November 2013

Noch mehr A380 Emirates Flüge München Bangkok ab Juli 2014

Noch mehr A380 Emirates Flüge München Bangkok sind ab Sommer 2014 geplant.

Flugspecials Emirates

Emirates wird das Flugangebot mit A380 auf der Strecke München Bangkok dauerhaft erhöhen.

Ab 30. März 2014 soll zweimal täglich ein Airbus A380 nach Dubai fliegen.

Der Emirates A380 wird in den Herbstferien schon zweimal täglich beim Flug München Dubai eingesetzt.

Regulär fliegt der A380 bislang nur auf dem Nachmittagsflug. Er verfügt über 153 Sitze mehr als die Boeing 777, die abends nach Dubai startet.

Ein dritter täglicher Flug wird ab 1. Mai 2014 mit dem Emirates A380 aufgenommen.

Gerade erst hat Emirates einen sechsten täglichen Flug von Dubai Bangkok aufgenommen.

Die Kapazitätserweiterung für Bangkok gilt erst erst ab 20. Juli 2014.

Bis zum 20.7.2014 gehen acht Wochen gibt es nur vier tägliche Flüge. Grund dafür ist die Sanierung der beiden Start- und Landebahnen am Flughafen Dubai International. Da zwischen dem 1. Mai und dem 20. Juli jeweils nur eine Bahn verfügbar ist, muss Homecarrier Emirates die Frequenzen auf zahlreichen Strecken reduzieren.

Deshalb gibt es voraussichtlich auch in Frankfurt weniger Flüge: Statt dreimal wird nur zweimal täglich gestartet. Gestrichen wird der Abflug am Morgen.

Quelle: touristik aktuell

Mehr Freigepäck bei Singapore Airlines ab 15.11.2013

Fluggäste von Singapore Airlines und Silk Air dürfen vom 15. November 2013 an 10 Kilogramm mehr Freigepäck kostenfrei in allen Klassen einchecken.

Das erlaubte Freigewicht an Bord beträgt 30 Kilogramm in der Economy Class, 40 Kilogramm in der Business Class und 50 Kilogramm in der First Class und in den Suiten.

Auf Flügen in die USA, bei denen sich die Gepäckregelung nach der Stückzahl richtet, darf jeder Fluggast der Business Class sowie der First Class und der Suites künftig zwei Gepäckstücke à 32 Kilogramm mitnehmen. Die Freigepäckmenge in diesen Klassen wurde damit um neun Kilogramm pro Gepäckstück erhöht.

In der Economy Class können Fluggäste des asiatischen Carriers weiterhin mit zwei Gepäckstücken à 23 Kilogramm reisen.

Die Freigepäckmenge für Babys und Kleinkinder unter zwei Jahren beträgt unverändert zehn Kilogramm, beziehungsweise ein Gepäckstück. Zusätzlich dürfen ein zusammenklappbarer Kinderwagen oder Buggy, ein Kinderbett oder Kinder-Autositz und Babynahrung kostenfrei eingecheckt werden.