Mittwoch, 27. Juli 2016

Der Airbus A350 von Cathay Pacific, der das Reisen verändert

Cathay Pacific ist stolz darauf, den neuen Airbus A350 in der Flotte begrüßen zu dürfen. Ab 01. September 2016 wird er 4 x pro Woche auf der Strecke Düsseldorf – Hong Kong eingesetzt. Die neueste Flugzeuggeneration wird den Komfort und die Sicherheit der Fluggäste erhöhen und ein noch besseres Reiseerlebnis von Düsseldorf nach Asien ermöglichen.

A350 (c) Cathay Pacific
A350 (c) Cathay Pacific
Alles über den A350

Der neue A350 bietet ein unvergleichliches Flugerlebnis. Die extra breite Kabine mit Panoramafenstern schafft ein neues Raumgefühl. Die Ästhetik des Interieurs und die innovative Technik an Bord gewährleistet eine noch bequemere Reise.

Modernes Fliegen neu definiert

Schlafen Sie noch besser ein. Eine neue intelligente Beleuchtung mit 17 Millionen verschiedenen Farben imitiert natürliches Licht noch genauer. Das hilft Ihnen, sich den verändernden Lichtverhältnissen besser anzupassen. Außerdem reduzieren die Luftfeuchtigkeit und der verbesserte Kabinendruck von 6.000 Fuß Ihren Jetlag.

Grün reisen

Der Airbus A350 zeichnet sich durch geringere CO2-Emissionen und einen 25% geringeren Treibstoffverbrauch im Vergleich zu anderen führenden Flugzeugmodellen aus. Die jüngste Generation der Rolls Royce Trent XWB Triebwerke ist kraftstoffsparender. Sie reduziert den Lärmpegel, so dass Sie in einer ruhigeren Kabine entspannen, wenn Sie fliegen.

Mehr Komfort

Jede Kabine spiegelt die Marke Cathay Pacific wider. Verbesserte Annehmlichkeiten machen Ihren Flug noch komfortabler.

Die neu gestalteten flachen Betten in der Business Class warten mit einer erweiterten Oberfläche auf.

Die neu gestalteten Premium Economy Sitze bieten einen höheren Neigungswinkel für mehr Komfort.

Bessere Unterhaltung

Der persönliche Bildschirm ist nun größer und besser gemacht, so dass Sie Ihr Bordunterhaltungssystem in HD genießen können.

Auf dem Touchscreen stehen Ihnen jetzt mehr TV Programme und Filme auf Abruf zur Verfügung.

Ein eReader mit einer Sammlung beliebter Magazine und eine neue interaktive 3D Karteinformieren Sie umfassend.

Und auch Duty-Free Shopping ging nie leichter. Sie bestellen einfach von Ihrem Sitzplatz aus.

Für Ihr Wohlbefinden

Es wurden mehr Funktionen in Ihren Sitz integriert, um Ihnen den Komfort zu bieten, den Sie während Ihres Fluges benötigen.

Ein einfacher Knopfdruck genügt, um Ihren Business Class Sitz in die gewünschte Position zu bringen.

Eine dimmbare persönliche Leselampe in der Premium Economy Class läßt sich in individuelle Lesepositionen verstellen.

In der Economy Class können Sie Ihr mobiles Endgerät in einer dafür vorgesehenen Halterung auf Augenhöhe abstellen und dabei laden.

Bleiben Sie in Verbindung

Im A350 können Sie eine Wi-Fi Verbindung gegen Aufpreis nutzen. Verschiedene Package-Optionen stellen sicher, dass Arbeit und Freizeit während des Fluges nicht zu kurz kommen.(Text: Cathay Pacific)

Singapore Airlines: Mehr Flüge ab Deutschland

Düsseldorf wird ab sofort nonstop mit Singapore Airlines angeflogen. Die Airline startet seit 22.8.2016 dreimal wöchentlich. Der Flug SQ 337 geht dienstags, freitags und sonntags um 11.50 Uhr nach Singapur und hat dort Anschluss zu zahlreichen Destinationen in Südostasien, Australien und Neuseeland.

Flugspecial Singapur Bali
Flugspecial Singapur Bali
Die Airline setzt auf der Route den Airbus A350 ein. Er ist mit 253 Sitzen ausgestattet. 24 Sitze in der Premium Economy und 42 in der Business Class. Der Erstflug soll zu 93 Prozent ausgelastet gewesen sein.

Im Winter stockt Singapore Airlines die Kapazität in Deutschland noch weiter auf: Ab 30. Oktober 2016 wird die Fluglinie München Singapore ohne Manchester bedient. Es fliegt täglich eine Boeing 777-300ER mit 278 Plätzen nach Singapur.